Sendetermin SWR-Landesschau

Der Sendetermin für die SWR-Landesschau steht:

05.01.2011, zwischen 18.50 Uhr und 19.45 Uhr

Hier ein paar Bilder vom Dreh:

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

SWR-Dreh 29.12.2010

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten auf Sendetermin SWR-Landesschau

  1. Evi sagt:

    Hoffe, dass viele Menschen Euren Beitrag anschauen und sich danach so schnell wie möglich, Euer HAMMERALBUM zulegen :-) Wird ja endlich mal Zeit, dass auch die großen Radio- und Fernsehsender auf Euch aufmerksam werden. Schön, dass auch Thorsten bei dem Dreh heute dabei war :-) . Termin ist jedenfalls vor gemerkt und freu mich drauf, Euch dann mal im Fernsehen bewundern zu können grins :-)

  2. Karsten sagt:

    na da bin ich ja mal gespannt!

  3. Stephanie sagt:

    Kann es sein das der Termin auf den 05.01. verlegt wurde?

  4. Karsten sagt:

    Na, beim SWR scheint man wohl den Majorlabels hörig zu sein, die haben wohl echt einen an der Waffel.

  5. Evi sagt:

    Das fand ich auch recht seltsam was die dort gebracht haben :-( Das hat sich ja echt an gehört, als wenn Ihr bei dem ganzen Hickhack auch noch Profit draus geschlagen hättet. Ich dachte, ich hätte mich verhört!!! Da geht man schon zu so einem großen Sender und dann wird das doch alles anders dargestellt, als es eigentlich ist. Am liebsten würde ich denen beim SWR mal was “nettes” schreiben, aber ich denke, ich als kleines Licht, kann da eh nix ausrichten. Hoffe, dass die meisten Leute jetzt kein falsches Bild von Euch haben, wäre jedenfalls kein Wunder bei dem Beitrag :-(

  6. Stephanie sagt:

    Ich habe den SWR dazu meine Meinung geschrieben und am Schluss die Vermutung geäußert, das sie wohl von Universal gekauft sind. Auch wenn man nur ein kleines Licht ist: seine Meinung sollte jeder äußern, sonst glauben die Fernsehmacher noch das alles so gut ist wie sie es handhaben. Also Evi, ans Werk ;-) )

  7. Evi sagt:

    @Stephanie – ist längst passiert ;-) !!! Habe mich gleich gestern Mittag frisch ans Werk gemacht und den Herrschaften vom SWR mal meine Meinung gegeigt. Ich musste mich wirklich zusammenreissen, sonst wären meine Worte noch drastischer aus gefallen, als sie schon waren. Habe aber wahrlich kein Blatt vor den Mund genommen und auch eine ähnliche Äußerung zwecks Universal und denen ihrem Management los gelassen. Ich bin nämlich nicht nur traurig darüber, was da passiert ist, sondern mittlerweile auch ziemlich wütend :-( . So kann man einfach mit Menschen und so einer tollen Band wie Winterland nicht umgehen!!!!! Ich dachte ich fall vom Glauben ab, als ich den, in meinen Augen diffamierenden Beitrag gesehen habe :-( . Das war unter aller Kanone, was da ab gelaufen ist.

    Auch wenn wir für die nur kleine Lichter sind, alles gefallen lassen, muss man sich wirklich nicht. Ich hoffe sehr, dass noch viele Leute für Markus und Thorsten was entsprechendes an den SWR geschrieben haben!!! Denen sollen da die Köpfe qualmen vor lauter Beschwerden über diesen Mist, den die da verzapft haben ;-) .

    Lasst Euch nicht beirren Ihr Beiden!!!! Geht weiter Euren eingeschlagenen Weg, wichtig ist, dass Ihr weiter so berührende Musik macht und uns und hoffentlich einer Menge anderer Menschen viel damit gebt. Wenn die großen Sender nicht merken, mit was für einem “großen und außergewöhnlichen Schatz” sie es mit Euch und Winterland zu tun haben, dann ist denen auch nicht mehr zu helfen. Ich hoffe sehr, dass den Fernsehmachern vom SWR eines Tages nicht nur ein kleines Licht aufgeht, was die da für einen Bockmist gemacht haben!

Hinterlasse einen Kommentar zu Karsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>